Der Seetag

Zuerst ein paar Daten zum See ….

Ganz schön tief!😳

Nach kurzem Besuch beim Frühstück ( ich bin mir nicht sicher, ob sie ans Buffet wollte, oder suizitiv direkt in die Küche 😂) geht’s zum Hafen.

Da heute Montag ist, fährt die von mir angepeilte 8:35 Uhr Speed-Fähre nicht. Aber kein Problem, ich hab heute Zeit und nehm den „Bummel-Pott“.

Kurz warten auf das Onboarding…
Mal schauen, welches es ist…
Die Fähre.

Der hält zwar an jeder Milchkanne, aber es gibt ja auch eine Menge zu gucken und sicher auch zu fotografieren. Und das heute mal im Sitzen!😬

Ich richte mich mal häuslich ein. Die erste Rutsche dauert schon mal knapp 4 Stunden.

Wir legen pünktlich in Riva ab.

Die Sonne meint es echt gut heute.

Ich rüste mal um, auf meine 7€ Neuerwerbung. 😂

Viele Surfer und Kite Surfer sind jetzt auf dem See.

Es ist auch ordentlich Wind! Aber dafür ist das hier ja auch bekannt.

Ich mache mir zur Sicherheit mein Band an die Sonnenbrille. Nicht noch so’n Ding, wie Vatertag beim Kanu fahren! 😂🙈

Die Fähre muss oftmals „Hupen“. Zuerst denke ich, Werder hat wieder getroffen!💪 🙄Ach ne, ist ja Montag.😜

Den Ton meine ich! 😬

Die Aussicht ist atemberaubend! Ich war zwar schon mehrfach am Gardasee, aber von so weit auf dem See hab ich die Landschaft und die Berge und Felsen noch nie gesehen.

Wir passieren derweil Pregasina.

Beim Anlegen in Limone erkenne ich sofort die Location, wo wir am ersten Abend mit der Familie gegessen haben. Paula, Du erinnerst Dich bestimmt noch wegen der Mückenstiche 🙈🥺

Wieder geht es quer über den See. Kurzer Stop in Malcesine.

Kurz darauf die erste kleine Insel.

Eine Zweite, nicht viel größer.

Aber ein bisschen bebaut. 🤔Ein kleiner Knast??😳

Da ich den Smutje noch nicht gesehen hab und die Kombüse auch zu ist, schieb ich mir jetzt mal die Stulle vom Frühstück rein. 😋

Kurzstop in Brenzone.

In Gargnano sticht der Dom ordentlich heraus.

Absturz Sicherung bei Dacharbeiten sind hier überbewertet. Ich sag mal nix.

Ein Stückchen weiter sieht man jetzt hervorragend, wie sich die Alpen dem Ende neigen. Je südlicher wir auf dem See kommen, umso flacher wird auch die Umgebung.

Ich kann morgen wirklich beruhigt zurück! Ich bin echt durch, von oben bis unten durch die Alpen.😇🤩😍😊

Die südliche See-Küste wird so langsam sichtbar.

Dafür verschwindet der Norden aus der Sichtweite.

Wir sind in Maderno.

Eigentlich legen wir exakt auf die Minute wieder ab. Aber das Manöver muss wiederholt werden. 😂 Einer war noch nicht an Bord.

Jeder Fahrgast, auch ich am Start in Riva, wird hier mit dem Fieberthermometer abgescannt.

Kurz darauf Stop in Gardone.

Danach Salo, in einer Bucht und im Anschluss Portese.

Jetzt vorbei an der Isola del Garda.

Die Alpen sind verschwunden.

Jetzt geht’s nochmal wieder quer über den See nach Garda, wo ich diesen Dampfer dann verlasse (12:45 Uhr) Umsteigen und Pause.

OK, ich nehm die Ansage mal hin!

Lecker!

Derweil darf Troubadix einen trellern…

Um 14:00 Uhr geht es weiter.

Nach kurzer Fahrt kommen wir von Garda nach Bardolino.

Nächster Stop dann Lazise.

Auch sehr ansehnlich. Allerdings sitz ich gerade auf der abgewandten Seite und es ist mir zu voll, um zum Knipsen durch zu drängeln.

Die Strecke nach Sirmione braucht wieder etwas mehr Zeit.

So ein Tag rumsitzen macht ja mehr müde, als Wandern! 💤

Sirmione…

Und in Peschiera geh ich dann an Land.

Kurz vor Peschiera ein Blick auf das Gardaland (Freizeitpark)

Nach kurzem Fußweg (kann ich!💪) geht es vom Bahnhof nach Verona.

Online Buchung – Unglaublich einfach!

In Verona wieder kurz zu Fuß bin ich im Hotel angekommen und freu mich, dass es nur noch eine Nacht ist, bis zu Hause, bis zurück zur Familie! Da das Hotel leider kein Restaurant hat, muss ich frisch geduscht noch mal los.

Ein Platz zum Essen ist schnell gefunden. Natürlich mit Aussicht. 😊

Und morgen endlich die Rückfahrt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: